zum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikel
+++ Motto 2018: "Treue zu Christus" +++ +++ Motto 2017: "Ehre sei Gott, unserem Vater" +++ Es ist 16:12 Uhr
news
vorschau
rueckblick
terminplan
inspiration
download
marktplatz
links
kontakt
magx
impressum
~ inspiration - Vorwort für 2016 vom Bezirksapostel ~
Vorwort für 2016 vom Bezirksapostel (Dezember 2015)



Meine lieben jungen Brüder und Schwestern,

vor uns allen liegt ein neues Jahr, sicherlich auch mit manchen Wünschen, Hoffnungen und Vorstellungen. Vermutlich habt ihr alle auch schon ganz konkrete Pläne für das Jahr 2016. Ganz wichtig erscheint mir, dass wir in unseren Planungen den Herrn eng miteinbeziehen.

In der Heiligen Schrift lesen wir, dass auch Apostel Paulus seine Vorstellungen und Pläne hatte (Apg 22,17-21). Allerdings hatte der Herr andere Gedanken. Auch Sicht des Apostels wäre es ihm leichter gefallen, in Jerusalem seinen Auftrag zu erfüllen. Der Herr aber sandte ihn „in die weite Welt“. Apostel Paulus wurde dann ein großer Segen in der „Heidenmission“.

Auch euch, ihr lieben jungen Brüder und Schwestern, möchte ich ans Herz legen, dahin zu gehen, wohin euch der Herr sendet. Das bedeutet nun nicht, dass ihr euer angestammtes Umfeld verlassen müsst, sondern dass wir da, wo der Herr uns hingestellt hat, sein Evangelium in Wort, Werk und Wesen verkünden. Und das genau in den Verhältnissen, die er zulässt, und in den Aufgaben, die er uns anvertraut.

In den Jugendtagen 2015 stand unsere Verantwortung im Blick auf unsere Mitmenschen und in unserer Umwelt im Mittelpunkt. Diese Verantwortung tragen wir als Gotteskinder auch im Geistigen.

Lasst mich auch noch einen Punkt wieder einmal ganz konkret ansprechen – nicht, um „Werbung“ zu machen, sondern um deutlich zu machen: Wenn der Herr ruft, sollten wir unser Herz öffnen. Wenn er dich, lieber junger Bruder, in einen Amtsauftrag rufen will, dann kannst du dieser Aufgabe gerecht werden und trotzdem Freude und Spaß in der Jugend erleben. Liebe junge Schwester, wenn der liebe Gott deinen Freund oder Verlobten in eine solche Aufgabe ruft, dann sei bereit, das mitzutragen. Darauf legt der liebe Gott seinen Segen. Und wenn der Herr durch einen unserer Vorangänger in andere Aufgaben ruft – es muss ja nicht immer ein Amt sein –, lasst uns unsere Bereitschaft bekunden, um dann auch die Erfüllung des Leitgedankens, den unser Stammapostel über das Jahr 2016 schreibt, zu erleben: „Mit dem Herrn können wir Siege erringen!“

Diese Siege können wir über uns selbst erringen, indem wir z.B. Furcht oder Bequemlichkeit überwinden, und auch über Satan, der uns auch im nächsten Jahr versuchen wird, uns vom Herrn ein Stück wegzuführen. Bleibt bei ihm und geht an seiner Hand durch dieses Jahr! Euer Jugendleiter, euer Vorsteher, eure Bezirksämter, euer Bischof, euer Apostel und auch ich beten täglich für euch.

In herzlicher Liebe und Verbundenheit, euer

Michael Ehrich

Michael Ehrich
- zurück -
~ Anzeigen ~

Aktuelles Terminplan
KEINE AKTUELLEN EVENTS
weiteres im Terminplan
Besucherstatistik

heute: 255
gestern: 394

gesamt: 666096
Newsletter
Hier für den Newsletter anmelden!!
Mein Name:

Meine e-Mail:

Falls du dich abmelden willst: hier abmelden
Admin Login
Administrator Login
Benutzer:

Passwort:

- Magazin Göppingen extra -   © 2006 by MAGXonline - designed by Marce